MSE Vertiefung Mikrosystemtechnologie

Wenn die Zukunft digital ist, dann ist der Hunger nach digitaler Information unermesslich. Die Mikrosystemtechnologie kann mit ihren vielfältigen, massenproduzierten Sensoren diesen Hunger stillen. Die NTB besitzt eine in der Fachhochschullandschaft einmalige, äusserst professionelle Reinrauminfrastruktur, mit welcher Wafer mit solchen Sensoren bis zu industrietauglichen 8 Zoll bearbeitet werden können. Das Institut für Mikro- und Nanotechnologie macht darin mit seinen etwa 30 Mitarbeitern neben Kleinaufträgen laufend etwa 10-15 Grossprojekte mit der Industrie. Als Masterstudent werden Sie in diese spannenden und zukunftsweisenden Technologien eingeführt und nehmen an den Projekten Teil. 

Die Themen sind beispielsweise:

Dünnfilmtechnik

  • Strukturierung von metallischen Dünnschichten mittels Microcontact Printing
  • Modellierung und Charakterisierung einer Hohlkathoden-Plasmaquelle
  • Hartstoffschichten zur Verschleissreduktion

MEMS

  • Thin Film Tensile Stress Sensor
  • Hochdrucksensoren auf Siliziumbasis
  • Thermoelektrischer Generator auf der Basis von SiGe
  • Simulation, Herstellung und Charakterisierung von thermoelektrischen Generatoren mit unterschiedlichen Designparametern

Packaging

  • Ultradünnes nichtmagnetisches Gehäuse für Hallsensoren

Life Sciences

  • Miniaturisierung einer Durchflusskammer für die online-durchflusszytometrische Detektion von Bakterien in Trinkwasser

MSE-Studenten sind während des kompletten Studienverlaufs in unser Institut integriert. Die Vertiefungsprojekte und die Masterthesis werden in Zusammenarbeit mit Unternehmen durchgeführt. Das Studium kann dabei in Voll- und Teilzeit durchgeführt werden. Nach Möglichkeit bieten wir eine Teilzeitanstellung während des Studiums am Institut an.

Neben der stark projektartigen Ausbildung in Vertiefungsprojekten, Ergänzungsveranstaltungen und der Masterarbeit (ca. 2/3 der ECTS) werden im Rahmen des MSE Studiums auch ca. ein Drittel der Kreditpunkte in zentralen Theoriemodulen belegt. Die folgende Zusammenstellung stellt einen Auszug an möglichen Theoriemodulen dar, die für MST-Studenten und -Studentinnen von Interesse sein könnten: 

 

Beispielmodulwahl

Theoretische Vertiefung 

Grundlagen 

Kontextmodule 

Die Auswahl der Theoriemodule ist vielfältig und kann weitgehend an die persönlichen Interessen der Studierenden angepasst werden. In Absprache mit interessierten Studierenden wird ein geeignetes Modulprogramm zusammengestellt.